Rundumsicht im Selektionsprozess

Rechtliche Hinweise

Private Anleger, institutionelle Anleger

Die Angebote Wandelanleihen und Hochzinsaleihen sind zugelassen für den Vertrieb an Privatanleger und institutionelle Anleger.  Die Angebote Strukturierte Produkte und Dienstleistungen (Vermögensverwaltung, Anlagefonds für breitere Anlegerschaft, Depotanalysen, Zweiteinschätzungen) richten sich nur an private Anleger.

Ländereinschränkungen

Unsere Produkte und Dienstleistungen richten sich nur an Anleger/innen aus der Schweiz, Deutschland, Österreich und Lichtenstein (CH, DE, AT, LI).

Bestätigen Sie Ihren Wohn-/Firmensitz, um die entsprechenden Inhalte anzuzeigen:

Hochzinsanleihen

Die Auswahl geeigneter High-Yield-Bonds basiert auf einer 360°-Einschätzung von makro- und mikro- ökonomischen Faktoren wie dem politischen Umfeld, der Währungs- und Zinsentwicklung (top-down) sowie auf einer systematischen Evaluation der einzelnen Hochzinsanleihen mit strategischem Fokus auf Länder, Sektoren und Märkte mit hohem Potenzial (bottom-up). Ein ganzheitliches Augenmerk auf die Wirtschafts- und Finanzwelt erlaubt es, Potenziale rechtzeitig zu erkennen.

Infos

Als Hochzins-Anleihen werden Anleihen bezeichnet, die im Vergleich zur üblichen Verzinsung von Investment-Grade Unternehmens-, Staats-Anleihen oder dem Sparkonto einen überdurchschnittlichen Zinscoupon abwerfen. Im aktuellen Niedrigzins-Umfeld ist dies natürlich relativ, meist jedoch 4% über der Inflation. Das Kredit-Qualität-Segment umfasst jedes des NON-Investment-Grade, also alles was unter Anlagequalität von BBB- ist (BB+-CCC-). Emittenten sind entweder Firmen, die wegen ihrer zyklischen Natur grösseren Wirtschafts-/Umsatzschwankungen und Risiken ausgesetzt sind sowie Firmen, die mit Private-Equity-Aktionären weiterentwickelt werden und somit meist über eine höhere Schuldenlast verfügen, oder Entwicklungsländer.

Bezüglich der beiden letztgenannten müssen wir als nachhaltig agierendes Unternehmen natürlich auch neben den üblichen Standart-ESG-Kriterien darauf achten, dass eine solche Firma nicht einfach nur geschröpft wird, sondern die Schuldenlast und Dividendenpolitik in einem vernünftigen Kontext stehen, während bei Entwicklungs-/Emerging-Market-Ländern immer mehr auch die Politik einen erheblichen Einfluss darauf nimmt, ob ein Land sich in unseren Augen nicht zu totalitär, d. h. weg vom Volk und hin zu den regierenden Machthabern entwickelt.

icon

Haben Sie Fragen?

Wünschen Sie detailliertere Auskünfte oder eine Beratung?
Gerne stehen wir Ihnen für Ihre Anliegen zur Verfügung.

nfchmln-sstch

061 633 77 77

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können.
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies sowie mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden. In dieser finden Sie mehr Informationen über Cookies.